Rolle und Aufgabe von peb bei Familie⁺

Ein wichtiger Aspekt von Familie⁺ ist die Einbettung der Maßnahmen in einen kommunalen Rahmen. Eine der ersten Aufgaben von peb war es, drei Regionen zu finden, in denen die Maßnahmen gemeinsam mit Akteuren vor Ort umgesetzt werden können. Hierfür hat peb unter anderem die im Projekt „Kommunale Gesundheitsmoderation“ geschaffenen Strukturen und Kontakte genutzt. Mit dem Landkreis Oberhavel, dem Saarpfalz-Kreis und der Stadt Leipzig wurden drei sehr unterschiedliche Modellregionen gefunden.

Eine weitere Aufgabe von peb ist die Aufbereitung der Erkenntnisse und Ergebnisse zur Verbreitung des Familie⁺ Ansatzes. Hierzu arbeitet peb an der Erstellung eines Familie⁺ Moduls, das als e-learning-Angebot, als digitale und gedruckte Handreichung sowie als Online-Seminar zur Verfügung gestellt wird.

Über die bestehenden Kommunikationsstrukturen von peb werden schließlich die Ergebnisse und Erkenntnisse des Projekts verbreitet und in Regional- und Fachmedien, Social Media, auf Webseiten und über den peb-Newsletter einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.